Share this link:

delicious digg facebook google bookmarks reedit stumble upon windows live yahoo myweb

NEWS

28.11.2016

APPEAR Filmtage in Wien

Wien. Im Rahmen des VIII. Mittelamerikanischen Filmfestivals lädt der OeAD am 5.Dezember 2016 zu einem Abend mit KEF-Schwerpunkt ein. Es werden drei Filme gezeigt und zwar "Mein Regenwald" eine schwedische Dokumentation über einen Mann, der sich auf die Suche nach "seinem" Stück Regenwald macht, das er als Kind im Rahmen eines Projektes mit anderen Schüler/innen gekauft hat.

Im Anschluss daran gibt es eine Publikumsdiskussion mit Georg Grünberg, gefolgt von den Filmen "La Voz del Gualcarque / Die Stimme des Gualcarque" und "Berta Vive! / Berta lebt!". Die erste Dokumentation befasst sich mit dem Widerstand der indigenen Bevölkerung Honduras gegen ein Kraftwerk, die zweite mit der Umweltaktivistin Berta Caceres, die im März dieses Jahres aufgrund ihres Aktivismus ermordet wurde.

 

Am 8. Dezember 2016 findet ein APPEAR-Schwerpunkt im Rahmen des this human world-Festivals statt.

Gezeigt wird der Film "Unforgiven: Rwanda", der sich mit der Möglichkeit der Vergebung und Aussöhnung nach dem Genozid in Ruanda vor gut 20 Jahren auseinandersetzt. Im Anschluss diskutieren Helmut Spitzer und Charles Rutikanga vom APPEAR-Projekt PROSOWO die Thematik aus Sicht der Sozialarbeit.

Als zweiter Film läuft "The Pearl of Africa", eine Dokumentation über eine Transgenderfrau und ihr schwieriges Leben in Uganda, dem Land mit den härtesten Gesetzen gegen homosexuelle Menschen weltweit. Begleitet wird dieser von einer Diskussion mit Helmut Spitzer und Claudia Sattler, die zur Thematik in Uganda geforscht hat.

Das offizielle Programm findet ihr hier und auf den Webseiten von KEF und APPEAR.